2003

PNN: KOLOSS AUS FLORIDA BEI DEN WASSERSPIELEN. Er ist etwa 180 Zentimeter lang und 30 Kilo schwer. Der Schwertfisch, der am Sonnabend hinter dem art´otel im Anschluss an die 8.Potsdamer Wasserspiele des Kanu Clubs Potsdam (PNN berichtete) gegrillt werden soll, hat einen langen Weg hinter sich: er kommt aus Stuart im US-Bundesstaat Florida.

Der Kontakt kam über dem KC zustande, der dort ein Trainingscamp hat. Selbst schwimmen konnte der Koloss allerdings nicht mehr: auf Eis gelegt wurde er im Flugzeug über den „großen Ozean“ transportiert und von Veranstalter Ole Bemmann („floating-noise“) und Eventkoch Thomas Fuchs („Art Gourmet“) am Flughafen in Empfang genommen. Der Riesenfisch soll Höhepunkt der gegen 18.15 Uhr beginnenden „Olympia-Nacht“ sein.

Die Veranstalter versprechen eine Poolparty mit Groove, Funk und Soul und dem „längsten Tresen Potsdams“. An einem Balken aufgehängt wartet der gegrillte Schwertfisch dann auf hungrige Gäste. Sie können sich das schönste Stück selbst aussuchen, das anschließend für Sie persönlich zubereitet wird. Angst, zu verhungern, braucht keiner zu haben: bis zu 300 Portionen würden am Ende rauskommen, verspricht Fuchs.